Technik Lexikon: V

Verhaltensregeln für Kfz mit Airbag

Achten Sie immer darauf, dass Sie nicht durch das Lenkrad greifen, sondern immer nur außen herum greifen. Weiters darf der Beifahrer seine Füße nicht auf das Armaturenbrett legen. Es darf nichts zwischen Airbag und der Person sein. Was man sehr oft sieht, jedoch unbedingt unterlassen sollte, ist das Trinken aus Flaschen und Dosen während des Fahrens.

Information: Bei sensiblen Personen kann es durch Zündgeräusche und Aufblasgeräusche zu kurzfristigen, nicht bleibenden Gehörbeeinträchtigungen, kommen.

Verkehrstelematik

Die Telematik - eine Verbindung von Telekommunikation und Informatik - optimiert die Verkehrsströme im bestehenden Straßennetz und verspricht damit eine erhebliche Verbesserung der Straßenauslastung und höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten. Für die ein- und ausgehenden Daten wird ein Modul eingesetzt. Ein spezieller Prozessor verarbeitet die Service-Daten. Er informiert Sie wahlweise per Displaytext oder Sprache über die Verkehrssituation Ihrer individuellen Fahrroute, gibt Routenempfehlung und nützliche Tipps oder sendet Not- und Pannenrufe.

Viskositätsindex Verbesserer - Ölzusatz

Hierbei handelt es sich um hochmolekulare Stoffe (Polymere), die die Eigenschaft haben, bei tiefen Temperaturen die gegenseitige Bewegung der einzelnen Ölmoleküle wenig zu beeinflussen, bei Erwärmung aber durch ihre Länge und durch gegenseitiges Ineinanderschlingen einer zu leichten Verschiebbarkeit der einzelnen Ölmoleküle gegeneinander entgegenzutreten und damit das Grundöl nicht so dünnflüssig werden zu lassen, wie es ohne diese Zusätze der Fall wäre. Verwendet werden hauptsächlich Polymethacrylate, Polyacrylate, Polyisobutene.