Technik Lexikon: I

Innenbeleuchtung

Lichtquelle in Fahrzeugen zur Beleuchtung des Fahrgastraumes sowie des Handschuhfaches und des Kofferraumes.

Innenraumfilter

Innenraumfilter filtern die Außenluft für die Personen im Fahrgastinnenraum. Fast jedes neue Kfz ist mit einem derartigen Innenraumfilter ausgestattet. Er schütz die Personen vor Staub und Pollen im Fahrgastraum. Innenraumfilter bestehen meist aus drei Lagen. Der Vorfilter (1) hält den groben Schmutz zurück. Das Mikrofaservlies in der mittleren Lage (2) besteht aus elektrostatisch aufgeladenen Mikrofasern, an denen auch Teilchen hängen bleiben, die nur ein Tausendstel Millimeter klein sind. Das Trägervlies, die dritte Lage (3), stabilisiert den gesamten Aufbau. Bei den meisten Kfz kann man Innenraumfilter durch Aktivkohle-Innenraumfilter ersetzen.

Insassen - Rückhaltesysteme

siehe auch: Airbag, Gurtstraffer, Überschlagsysteme, Kindersicherheitssystem, Kindersitz Insassen-Sicherheitssysteme entwickeln bei einer Fahrzeugkollision oder einem Überschlag ihre Schutzwirkung automatisch ohne Zutun der Insassen. Daher werden Gurtstraffer-, Airbag- und Überschlagschutzsysteme auch als "Passive Rückhaltesysteme" (Passiv Restraint Systems) bezeichnet.