F.A.Q. - Technik

Besteht die Möglichkeit, die Geschwindigkeitslimitierung von 250 Km/h aufzuheben?

Es gibt die Möglichkeit die Geschwindigkeitslimitierung zu verschieben. Dies kann nur direkt bei Mercedes-AMG in Affalterbach durchgeführt werden oder optional bei der Bestellung ab Werk. Je nach Modell erfolgt die Verschiebung zu verschiedenen Geschwindigkeiten hin. Bei Verschiebung der Geschwindigkeitslimitierung kann es erforderlich werden, dass fortan ein spezieller Reifentyp montiert werden muss. Dies hängt von der jeweiligen Freigabe ab. Die Verschiebung der Geschwindigkeitslimitierung wird auch für einige ältere AMG Fahrzeuge angeboten. Preise und näheres über www.Mercedes-AMG.de

Kann ich meinen Mercedes zum AMG umbauen?

Dies ist leider nicht möglich.

Welche Umbauten werden für meinen AMG zusätzlich angeboten?

Das Manufakturprogramm der Mercedes-AMG GmbH bietet dem Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten sein AMG Fahrzeug nach seinen Wünschen zu individualisieren. Dies beinhaltet unter anderem die Veredelung des Innenraums, technische Umbauten etc..

Gibt es auch AMG Diesel Motoren?

Zur Zeit werden keine Diesel Motoren von AMG angeboten.

Welcher ist der zur Zeit stärkste Motor von AMG?

Fahrleistungen auf Supersportwagen-Niveau garantiert der AMG 6,0-Liter-V12-Biturbomotor "M275" der neuesten Evolutionsstufe mit einer Höchstleistung von 493 kW/670 PS sowie 1000 Newtonmeter Drehmoment aktuell im AMG SL Black Series. (Stand 2008).

Der Motor aus den Modellen S, CL und SL 65 stellt zur Zeit den zweitstärksten Motor dar. Der mit 2 Abgasturboladern "M275" genannte 12 Zylinder leistet 612 PS.

Wieso haben gleiche Motoren in verschiedenen Fahrzeugen unterschiedliche Leistung?

Die verschiedenen Leistungsabgaben resultieren bauartbedingt unter anderem aus, je nach Fahrzeug, unterschiedlichen Ansaug- und Abgasanlagen.

Gibt es mechanische Sperrdifferenziale für AMG Fahrzeuge?

Ein mechanisches Sperrdifferenzial wird für diverse AMG Fahrzeuge als Option ab Werk bzw. als Nachrüstung angeboten.